PRINZESSIN PARANOIA: Ihr kriminelles Umfeld.

Eine paranoide Welt ist häufig eine Welt, die doch sehr weit von der Realität entfernt ist. Prinzessin Paranoia lebt bekanntlich in ihrer eigenen paranoiden Welt, weit weg von jeder Realität. Das Familiengericht hat festgestellt, dass sie absolut erziehungsunfähig ist, und das Strafgericht hatte Zweifel an der vollen Schuldfähigkeit von Prinzessin Paranoia, und hat deshalb ein Gutachten in Auftrag gegeben.

Das Gutachten beim Familiengericht kam zu dem Ergebnis, dass bei Prinzessin Paranoia eine instabile Persönlichkeitsstörung vorliegt, sowie eine paranoide Persönlichkeitsstörung. Und wenn das Gutachten in ihrem Strafverfahren zu dem Ergebnis kam, dass sie maximal vermindert schuldfähig ist, dann wundert dies wahrscheinlich kaum ein Leser hier.

Prinzessin Paranoia die sieht dies natürlich völlig anders. Sie ist SYSTEMTREU, bei den kriminellen vom SONNENSTAATLAND unterwegs, und bezeichnet jeden, der nicht ihrer paranoiden Vorstellung entspricht, gerne als REICHSDEUTSCHEN. Natürlich ist sie auch der Meinung, dass sie der Nabel der Welt ist, und natürlich keineswegs kriminell ist. Dafür behauptet sie gerne, dass beinahe alle anderen Menschen, besonders die die nicht ihrer Meinung sind, kriminell wären. Aus diesem Grund möchte ich mal etwas das Umfeld von Prinzessin Paranoia in Augenschein nehmen.

Prinzessin Paranoia ist also beim SONNENSTAATLAND aktiv, und da tummeln sich zahlreiche Kriminelle, was man schon daran erkennen kann, dass die peinlichst bemüht sind in der Anonymität zu arbeiten. Beleidigung, üble Nachrede, Verleumdungen, Bildrechtsverstöße und Urheberrechtsverletzungen sind die Standardstraftaten dieser Truppe.

Auch eine EMZ gehört zu dieser Truppe. Am liebsten legt sich dieser alte Frau mit Kindern oder benachteiligten Menschen an, weil diese sich leichter beleidigen lassen, und sich nicht so entsprechend wehren können. Wenn dann EMZ mal an ein Kaliber von meiner Sorte gerät, dann jammert sich herum, dass sie mir nicht gewachsen sei. Im August 2017 gab es eine Begegnung in der Nähe des Amtsgerichts Wittmund, wo EMZ mir drohte, dass sie mich ordentlich zusammenschlagen lassen wolle. Als ich EMZ mitteilte, dass sie dies vor laufender Kamera gesagt hat, versuchte sie mich zu nötigen, und wollte unbedingt den „Film“ haben. EMZ ist inzwischen zu einer ganz besonderen Freundin von Prinzessin Paranoia geworden. Dies ist besonders erstaunlich, da EMZ regelmäßig behauptet, es gebe in Deutschland keinen Kinderklau, die Jugendämter würden immer richtig arbeiten, und immer seien die Eltern schuld, wenn man ihnen die Kinder wegnimmt. Bekanntlich gehört auch Prinzessin Paranoia zu den Personen, denen das Jugendamt die Kinder weggenommen hat. Wenn sich nun eine besondere Freundschaft zwischen EMZ und Prinzessin Paranoia entwickelt hat, dann muss sich natürlich der Außenstehende die Frage stellen, ob die Prinzessin damit eingesteht, dass bei ihr die Inobhutnahme der Kinder absolut rechtmäßig erfolgte.

Prinzessin Paranoia hat weitere merkwürdige Kontakte zu Kriminellen. Zum Beispiel wurde Duncan von Prinzessin Paranoia unterstützt, weil Prinzessin Paranoia unbedingt der Mutter von Duncan Schaden zufügen wollte. Aus diesem Grund wurde Duncan auch von Prinzessin Paranoia unterstützt. Aktuell wird Duncan von der Polizei mit internationalen Haftbefehl gesucht.

Natürlich hat sie auch Ben … unterstützt, weil sie damit einer Frau und mir schaden wollte. Das Ende vom Lied war, dass Ben im Februar 2018 eine Hausdurchsuchung hatte, zwischenzeitlich ausgezogen ist, und auch schon einen Strafbefehl für seine Taten erhalten hat. Es wird allerdings bezweifelt, dass Prinzessin Paranoia sich an der Bezahlung der Geldstrafe beteiligen wird.

Dafür dass Prinzessin Paranoia sich für so SYSTEMTREU hält, hat sie doch ausgesprochen viel Kontakte zu kriminellen Straftätern.

Wie gefährlich es ist sich mit Prinzessin Paranoia zu verbünden, musste SPIELKIND vom SONNENSTAATLAND erfahren. Zusammen mit Prinzessin Paranoia und EMZ wollte SPIELKIND sich am 8.5.2018 eine Gerichtsverhandlung beim Amtsgericht Gelsenkirchen ansehen. Ich war damals angeklagt, weil ich angeblich Prinzessin Paranoia beleidigt haben sollte. SPIELKIND, die in Ungarn geboren wurde, und in Österreich Deutsch lernte, kam aber niemals beim Amtsgericht Gelsenkirchen an. Mit ihren 40 Jahren war sie wohl noch nicht in der Lage unfallfrei nach Gelsenkirchen zu fahren. Sie baute einen ordentlichen Crash, und lag monatelang im Krankenhaus bzw. in der Reha. Erst seit November 2018 ist sie wieder in der Lage beim SONNENSTAATLAND ihren Unsinn zu verbreiten. Liebes SPIELKIND, wäre es nicht besser gewesen sich nicht mit Prinzessin Paranoia zu verbünden, wäre es nicht besser gewesen sich nicht mit mir anzulegen, und wäre es nicht besser gewesen, wenn du mit deinem ungarischen Hintern lieber zu Hause geblieben wärst, anstatt zu einer Gerichtsverhandlung zu fahren, wo es für euch dreien, und das gesamte SONNENSTAATLAND nix zu feiern gab, weil ich das Strafverfahren mal wieder gewonnen habe?

Advertisements

4 Kommentare zu „PRINZESSIN PARANOIA: Ihr kriminelles Umfeld.

  1. Ich verstehe diese Leute nicht…was reitet die? Ich meine, gegen die Machenschaften der Jugendämter zu arbeiten ist eine gute Sache, wie menschlich können denn Behörden sein? Die Frage kennt wohl jeder, der schonmal länger mit dem Jobcenter zu tun hatte, auch alles Verbrecher da. Was ich da erlebt habe…
    Es gibt einige Passwortgeschützte Artikel, wie darf ich die lesen? (evtl. diesen Satz später löschen).

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.